Imker und Bienen

ÜBER UNS

Grundsatz der GVO Stiftungs-gGmbH

Um die gesellschaftliche Bedeutung nachhaltigen Handelns zu unterstützen, hat die GVO Versicherung eine stiftungsähnliche gemeinnützige Gesellschaft gegründet, die jährlich Nachhaltigkeitsprojekte aus allen gesellschaftlichen Bereichen fördert.
Ein Beirat berät, welche Vereine, Institutionen oder Gruppen unter dem Nachhaltigkeitsgedanken eine finanzielle Förderung erhalten. Zudem entscheidet der Beirat über die genaue Höhe der jeweiligen Fördermittel. Die Grundlage zur Bewertung bilden die 17 Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030.
Je Versicherungsvertrag der Produktlinie TOP-VIT PlusN sponsert die GVO Versicherung 1 € in den Spendentopf. Der Kunde hat ebenfalls die Möglichkeit zu spenden.
Der Fördermittelbetrag der GVO Stiftungs-gGmbH, der für nachhaltige Projekte eingesetzt wird, liegt jährlich bei mindestens 50.000 €. Sollte der Betrag in dem Spendentopf unter 50.000 € liegen, wird dieser seitens der GVO Versicherung bis zu dem Betrag aufgestockt.

Flyer GVO Stiftungs-gGmbH
Wir helfen

PROJEKTE

Auf dieser Seite finden Sie ab dem Jahr 2022 die ersten Projekte, die die GVO Stiftungs-gGmbH im Rahmen der nachhaltigen Unternehmensausrichtung fördert. Dafür wird der Beirat, bestehend aus mindestens fünf Mitgliedern, Anfang eines jeden Jahres beraten, welche Vereine, Institutionen oder Gruppen unter dem nachhaltigkeitsgedanken eine Förderung erhalten. Die Grundlage zur Bewertung bilden die 17 Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030.

1. Keine Armut
2. Kein Hunger
3. Gesundheit und Wohlergehen
4. Hochwertige Bildung
5. Geschlechtergleichheit
6. Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen
7. Bezahlbare und saubere Energie
8. Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum
9. Industrie; Innovation und Infrastruktur

10. Weniger Ungleichheiten
11. Nachhaltige Städte und Gemeinden
12. Nachhaltige/r Konsum und Produktion
13. Maßnahmen zum Klimaschutz
14. Leben unter Wasser
15. Leben an Land
16. Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen
17. Partnerschaften zur Erreichung der Ziele

Die Maßnahmen werden vorrangig mit einem regionalen Bezug unternommen. Der Auszahlungsbetrag an die ausgewählte Institution, den Verein, die Gruppe in Deutschland beträgt jährlich mindestens 50.000 €. Sollte der Betrag in dem Stiftungstopf darunter liegen, wird der Betrag seitens der GVO aufgestockt.

Seien Sie gespannt.

SPENDEN

Förderung einer nachhaltigen Entwicklung

Um die nachhaltige Entwicklung zu fördern, haben Sie die Möglichkeit, eine freiwillige Spende an die Stiftung zu zahlen. Durch diese Spende haben Sie nicht nur einen Beitrag zur Bewältigung von Nachhaltigkeitsprojekten der Agenda 2030 geleistet, sondern fördern und unterstützen auch Vereine, Institutionen und Gruppen, die sich für die Umsetzung eines der Ziele einsetzen.

Spenden

Voting-Gewinner

NadU Gesundes Gemüse e. V.
NadU Gesundes Gemüse e. V.: Gesundes Gemüse natürlich, nachhaltig und regional angebaut aus Ochholt

Nachhaltigkeitsziele:
Gesundheit und Wohlergehen Nachhaltige Produktion Hochwertige Bildung Maßnahmen zum Klimaschutz

Projekt:
Lebensmittel regional, umweltschonend und gemeinschaftlich erzeugen Anbau, Pflege und Ernte sowie Aufklärungsarbeit.

Finanzielle Förderung:
20.000 €

Bienenautomat für Ofen/Wehnen/Bloh/Westerholtsfelde
Bienenautomaten für Ofen / Wehnen / Bloh / Westerholtsfelde

Nachhaltigkeitsziele:
Leben an Land

Projekt:
Aufbau von Bienenfutterautomaten, gefüllt mit Saatgutmischungen, die der Artenvielfalt dienen sollen und Nahrung für unsere heimischen Insekten bietet.

Finanzielle Förderung:
1.000 €

Einmal ohne, bitte
Einmal ohne, bitte aus München

Nachhaltigkeitsziele:
Nachhaltiger Konsum und Produktion

Projekt:
Label für verpackungsfreies Einkaufen in Einzelhandel und Gastronomie – für eine nachhaltige Lebensweise. Die mitmachenden Läden sparen durchschnittlich 148 kg Verpackungsmüll pro Jahr.

Finanzielle Förderung:
10.000 €

Einrichtung eines 3D-Druck Labors an der IGS Helene-Lange Schule Oldenburg
Einrichtung eines 3D-Druck Labors an der IGS Helene-Lange Schule Oldenburg

Nachhaltigkeitsziele:
Hochwertige Bildung

Projekt:
Einsatz vom 3D-Druck im Unterricht, um Schüler*innen für Umweltthemen zu sensibilisieren.

Finanzielle Förderung:
6.500 €

Gemeinschaftliches Kochen und Lernen im Küchengarten
Gemeinschaftliches Kochen und Lernen im Küchengarten aus Westerstede

Nachhaltigkeitsziele:
Gesundheit und Wohlergehen Nachhaltige/r Konsum und Produktion Maßnahmen zum Klimaschutz Leben an Land

Projekt:
Gemeinschaftliches Kochen mit heimischem Gemüse, Kräutern und Früchten verbunden mit Aufklärungsarbeit.

Finanzielle Förderung:
10.000 €

Sie haben Fragen zur Stiftung oder zum Thema Nachhaltigkeit?

 Ansprechpartnerin Vivien Langen

Ihre Ansprechpartnerin

Vivien Langen

Tel.: 0441 / 9236-111
E-Mail: vivien.langen@gvo-stiftung.de
GVO Biene